Veggie Specials und Taifun Tofu beim Deutschen Nachhaltigkeitstag

Wir haben uns dieses Jahr für den next economy Award beim Deutschen Nachhaltigkeitstag beworben – den Preis haben wir dieses Mal zwar nicht gewonnen, trotzdem konnten wir spannende Eindrücke an beiden Veranstaltungstagen sammeln: Wir haben uns in der Nachhaltigkeits- und Startup-Szene vernetzt, neue Ideen für Kooperationen bekommen und natürlich unserem Kooperationspartner Taifun-Tofu die Daumen gedrückt. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle! Denn: Taifun-Tofu hat dieses Jahr den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „kleine und mittlere Unternehmen” gewonnen.

Bereits zum 12. Mal wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. Damit werden besonders nachhaltige Unternehmen, Startups, Kommunen, sowie Forschungs- und Bauprojekte ausgezeichnet. Am ersten Kongresstag ging es um die Themen Biodiversität, Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung und grüne Startups. Wie viel Watt verbraucht ein Smartphone durchschnittlich im Standby-Modus? Warum wird das gesellschaftliche Klima immer kälter und das globale immer heißer? Treten Stürme und Überschwemmungen bereits jetzt schon häufiger auf? Und müssen wir in Zukunft mit heftigeren Ernteausfällen rechnen? Über diese und viele weitere Fragen wurde diskutiert.

Buchvorstellung: „Kleine Gase – Große Wirkung”

„David und Christian haben in ihrem Buch ‚Kleine Gase – Große Wirkung‘ ganz anschaulich Fakten rund um den Klimawandel gesammelt. Kurz und trotzdem mit hohem Anspruch an die Faktenlage”, findet Matthias, Gründer von Veggie Specials. Ihr möchtet das Buch gewinnen? Wir haben eine Kooperation mit den Autoren geplant – mehr dazu findet ihr nächste Woche hier im Blog und bei Social Media!

Taifun-Tofu als „Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen“ ausgezeichnet

Taifun-Tofu ist Sieger beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „kleine und mittlere Unternehmen”: „Taifun-Tofu nimmt eine Vorreiterrolle im europäischen Sojaanbau ein und leistet mit seinen pflanzlichen Bio-Produkten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz”, so lautet die offizielle Begründung der Jury. Außerdem wird darin auch das Engagement von Taifun gegen Lebensmittelverschwendung erwähnt: „Ausgemusterte Produkte werden für die Marke ‚Tofu Mama‘ neu gelabelt, um diese vor der Mülltonne zu retten.” Seit unserer Gründung vor mehr als zwei Jahren kooperieren wir mit Taifun und sind mit den Geschäftsführern befreundet. Seit kurzem findet ihr bei uns auch neue und noch lange haltbare Tofu-Produkte von Taifun in unserer Kategorie „frisch verirrt“mehr dazu erfahrt ihr hier.

„Nachhaltigkeit lebt in funktionierenden Netzwerken”

„Lieben Dank auch an Matthias von Veggie Specials. Unser gemeinsames Projekt TOFU MAMA hat aus meiner Sicht einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, dass wir gewinnen konnten”, schreibt Valentin Jäger, Leiter Qualitätsmanagement und IT bei Tafun-Tofu bei Instagram. „Es ist aus meiner Sicht genauso dein Preis, wie der unserer Mitarbeiter, aber auch unserer Vertragslandwirte und Partner. Nachhaltigkeit lebt in funktionierenden Netzwerken.” Besser kann man es nicht sagen bzw. schreiben. Deswegen freuen wir uns, bei Veranstaltungen wie dem Deutschen Nachhaltigkeitstag, die Chance zu nutzen, unser Netzwerk zu erweitern.

Und weil’s so lecker war, hier ein paar Impressionen vom veganen Menü beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis, das von Koch Holger Stromberg stammte. Mit dem Catering setzte die Veranstaltung ein Zeichen, um zu einem bewussteren Konsum von Lebensmitteln beizutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.