Hallo, Tofu hier.

Veggie Specials Matthias Beuger
Veggie Specials Blog / Kommentare 0
Hallo, Tofu hier. - Konsumentscheidung für das Gemeinwohl

Die Tage werden schon wieder länger, jedenfalls ein wenig. Grund genug, gute Laune zu haben. Wenn dann noch ausreichend Tofu im Haus ist, kann ja fast nichts mehr schiefgehen. Oder doch? Dann schnell noch was aus dem Sortiment hinzunehmen, bestellen, teilen und anderen eine Freude machen. 

Manche Angebote machen vielleicht erst als Sammelbestellung Sinn. Oder du gibst einzelne Artikel nachträglich für einen kleinen Unkostenbeitrag weiter. Oder verschenkst das ein oder andere. 

Wie wichtig deine Konsumentscheidung für das Gemeinwohl sein kann, darüber schreibt unser Gründer Matthias Beuger weiter unten im Newsletter. 

Bleibt gesund und habt euch lieb, 
Dein Eichhörnchen.

WIR SIND TOFU

Und täglich grüßt das Murmeltier. Wir haben neue Ware. Sieht aus wie letzte Woche, ist aber frisch reingekommen.
Anders als letzte Woche: Tofu Mama Herbert the Tender Bear und (ganz unten) Tofu Mama Tofu Terrine Graffiti
  • Tofu Mama Herbert The Tender Bear
  • Tofu Mama Smokey Hills
  • Tofu Mama Ishigaki Bratfilet
  • Tofu Mama Fermí Tofu
  • Tofu Mama Polygame Polygone
  • Tofu Mama Tofu Terrine Graffiti

VIANA & VEGGIE LIFE

Willkommen im Veggie-Life.
Du willst sie, wir haben sie. Würstchen, Hacksteaks und Kebap. Deck dich ein, frier sie ein, futter sie auf. Wer Hunger hat, soll essen. 
  • Viana Toscaninis
  • Veggie Life Power Hacksteaks
  • Viana Veggie Döner Kebap

NOCH MAL REDUZIERT

Die leckeren Linsenkissen von Mogli wollen aus dem Lagerhaus-Dschungel befreit werden, und nur du kannst sie retten.
Für 6 Euro pro Karton (!) kannst du nichts falsch machen. Das sind nur 1 Euro pro abgebildeter Packung

IMMER GUT

Jede dieser vier Cuisine-"Sahnen" hat ihren ganz eigenen Geschmack und Eigenschaften. Lassen sich ungekühlt lagern und veredeln jedes Essen. 

Und ein bisschen was zu lesen...

Die Suche nach dem längeren Hebel

Von Matthias Beuger 

Es fühlt sich manchmal so an, als würden wir langsam aus einem jahrzehntelangen Winterschlaf erwachen. Obwohl die Wissenschaft bereits vor Jahrzehnten warnte, dass wir mit unserer Art des Wirtschaftens die planetaren Grenzen überschreiten, scheinen die Entscheider erst jetzt einen Handlungsbedarf daraus abzuleiten.  

Mit der „Farm to Fork“ Strategie der Europäischen Union wird der Handlungsbedarf nun endlich von der großen Politik anerkannt. Daraus leiten sich für mich die drei wichtigsten Maßnahmen ab: 

  1. Ökolandbau (Bio),  
  2. pflanzliche Ernährung und  
  3. Lebensmittelverschwendung reduzieren.  

Diese drei Hebel sind die entscheidenden, wenn es um die Transformation des Ernährungssystems geht. Um in kurzer Zeit entscheidende Schritte voranzukommen, stecke ich meine ganze Energie in die Arbeit mit folgenden Verbänden: AöL e.V.VegOrganicBÖLWBNNBNWBündnis LebensmittelrettungIFOAM und OPTA.  

Wir brauchen vegane Ökos.
Ich denke, es ist von zentraler Bedeutung, dass zum einen „die Ökos“ verstehen, welche Rolle – selbst bei einem 100-prozentigen Ausbau auf Bio-Landwirtschaft – pflanzliche (vegane) Ernährung spielt. Zum anderen muss die pflanzliche Bewegung, müssen die Veganer*Innen verstehen, dass eine gesunde und umweltschonende Ernährung nur im Hinblick auf Bio-Produkte funktioniert.  

Weniger prozessierte Lebensmittel.
Ein entscheidender Faktor bei gesunder Ernährung ist der Verarbeitungsgrad der Produkte. Erste Studien (NOVA Studie/ Link?) zeigen, je weniger ein Lebensmittel verarbeitet ist, desto positiver wirkt es sich auf die Gesundheit aus.  

Frisches Obst & Gemüse und Bio-Produkte als Signal.
Daraus ergibt sich für mich, dass ich viel regionales Obst und saisonales Gemüse esse. Allerdings bin ich auch großer Fan von Fleischalternativen, achte dabei aber immer auf das Bio-Siegel. Und zwar weil bio ohne Zusatzstoffe auskommt und die Produkte gemeinhin sehr viel weniger verarbeitet sind. Und da sehe ich mich als Konsument am längeren Hebel. Denn jede Kaufentscheidung sendet ein Signal an die Hersteller. Es liegt an uns, wie diese Signale aussehen.  


News